JA zur Grünen Wirtschaft

Die Übernutzung von natürlichen Ressourcen – zum Beispiel Wald, Ackerland oder Ozeane – zerstört die Lebensgrundlagen unserer Kinder und Grosskinder. Die Initiative für eine Grüne Wirtschaft fordert deshalb, dass die Schweiz bis 2050 nachhaltig wirtschaftet. Der «ökologische Fussabdruck» der Schweiz soll – auf die Weltbevölkerung hochgerechnet – eine Erde nicht überschreiten. Auch die EU und andere Länder haben sich ein solches Ziel gesetzt. Bundesrat und Parlament werden die Umsetzungsschritte definieren.

 

Link zur Homepage der Initianten

Richtig abstimmen: so wird es gemacht:

Das Abstimmungscouvert ist bereits angekommen. Jetzt nicht mehr länger warten:

  1. Jetzt sofort auspacken
  2. Zettel 1 hervornehmen
  3. Wollen Sie die Volksinitiative "Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)" annehmen? mit JA beantworten
  4. Andere Zettel ausfüllen (Empfehlung der Grünen: Nachrichtendienstgesetz NEIN; AHVplus JA)
  5. Alle Zettel ins dafür vorgesehene amtliche Stimmzettelcouvert
  6. Stimmrechtsausweis unterschreiben
  7. Alles zusammen ins grosse Couvert, zukleben
  8. Sofort auf die Post bzw. in den Gemeindebriefkasten

So sieht es richtig aus:

Kontakt

Martin Bossard (Präsident)

Oberhubelstrasse 52

5742 Kölliken

Tel. 076 389 73 70

Mail senden

Bäretatze auf Facebook

Termine

2016
13.9. Sitzung
17.9. Strohhausmarkt
25.9.

Grüne Wirtschaft JA!

AHV Plus JA

Nachrichtendienstgesetz NEIN

23.10.

Röbi Obrist in den Regierungsrat

Grüne Liste 5 wählen:

Nicolá Bossard

Regula Jörin

Mathias Haueter

Martin Bossard

25.10. Sitzung
31.10. Parteipräsidenten und Gemeinderat
22.11. Sitzung
25.11. Gemeinde-versammlung
27.11. Atomausstieg JA!
10.12. Sitzung mit Jahresessen

Ort auf Anfrage
Mail schicken